Pearly

Konnichiwa…

Pearly (PinkPearl Maskotten)
Pearly von Mizuki

…mein Name ist Pearly, ich bin das Maskottchen von PinkPearl.
In dieser Rubrik findet ihr nicht nur Informationen über mich, sonder auch über PinkPearl. Viel Spass beim Lesen <3

Gezeichnet wurde ich übrigens 2020 von der super lieben Mizuki. Aber eigentlich bin ich schon viel länger das Maskottchen von PinkPearl. Mein erster Entwurf stammte 2013 von der lieben Ciel und war noch traditionell auf Papier gezeichnet. Inzwischen gibt es sogar „Fanarts“ von mir! Ist das nicht der Wahnsinn!? Vielen Dank an all die lieben Zeichnerinnen und Zeichner! Ihr seit einfach super toll!!!

PinkPearl

Was genau ist PinkPearl?

PinkPearl war schon vieles: eine Mermaid Melody Fanseite, eine Schule, eine Grafikseite und ein Blog. Doch was ist PinkPearl jetzt?
Das neue PinkPearl soll eine Anlaufstelle für alle AniMa/Japan Fans, Webseiten Besitzer, Hobby Grafiker oder auch kreative Schreiber werden. Wir wollen hier nicht nur über verschiedene Sachen informieren, sondern auch Grafiken, Skins, Templates und mehr anbieten.

Logo von PinkPearl

Unterstützen?

Du möchtest uns unterstützen? Das ist wirklich super lieb! Vielen Dank!

Gerne kannst du unseren Linkstuff dafür verwenden. Bitte lade die Bilder aber auf deinem eigenen Server hoch. Das richtige ist nicht dabei? Du kannst gerne einen eigenen Button / Banner erstellen oder schreibe uns, und wir erweitern das Angebot.


Du hast neue Informationen? Oder möchtest, dass ich über deine Page/Projekt/Gewinnspiel oder sonstiges berichten?
Oder möchtest du als Gastschreiber einen Post auf diesem Blog veröffentlichen, indem du etwas über (d)eine Page, ein Game oder ein Tutorial schreibst? Dann schreibe uns!
Erreichen kannst du mich, in dem du auf diesem Blog einen Kommentar hinterlässt, oder mir eine E-Mail schreibst.
Du möchtest Mitglied werden? Mehr Informationen dazu findest du unter „Netzwerk„.

Gastschreiber?

♥ Du darfst den Post unter deinem Namen schreiben, aber ich entscheide wann er veröffentlicht wird.

♥ Du kannst auch ruhig einen „Kritik“ Post schreiben, aber bitte Konstruktiv!

♥ Bevor dein Post veröffentlicht wird, lese ich ihn mir durch und gebe evtl. noch Ratschläge, Tipps.

♥ Der Inhalt des Postes muss von dir sein und nicht irgendwo vom Internet kopiert. Copy Paste kann jeder!

♥ Der Posts kann auch anonym erfolgen.

♥ Gerne wird auch deine Website/E-Mail/Sozial Media Account in diesem Post verlinkt.

Hinweis: Regeln können jederzeit erweitert werden.

Historie

Wie entstand PinkPearl?

Das ist schon laaaaaaaaaaaaaange her. 🙂
Die ersten Anfänge von PinkPearl waren 2004 auf „websitepark.de„.
Damals war PinkPearl noch eine Mermaid Melody Fanpage, auf der es hauptsächlich um Luchia Nanami ging (da sie mein Lieblingscharakter aus Mermaid Melody ist). Daher nannte ich (lulu) diese Seite „Die Ultimative Luchia Page„. Originell, oder? Da Luchia die „Pink Pearl Mermaid“ ist, war die Domain dieser Website „PinkPearl„.

2005 bin ich schließlich auf Oyla (heute hpage) umgezogen. Hauptthema war immer noch Mermaid Melody, aber es kam zusätzlich auch eine „School“ und einen „4you“ Bereich dazu. Dort gab es unter anderem Grafiken. Die Website wurde immer größer….

"Die Ultimative Luchia Page" Logo von 2008
„Die Ultimative Luchia Page“ Logo von 2008

2007 versuchte ich dann mein Glück nacheinander auf den Hostern „funpic“, „ohost“, „kilu“ und „bplaced„. Auf letztere bin ich dann auch schließlich bis Ende 2011 geblieben.

Mitte 2009 kam dann das erste (und leider nicht das letzte) „Tief“. Zu dieser Zeit habe ich meinen Freund kennen und liegen gelernt und interessierte mich daher kaum noch für die Website… mit fatalen Folgen!
Von 60-100 Besuchern täglich schrumpfte die Zahl auf 10.20 Besucher täglich… Die Seite stand still…

Logo von PinkPearl

Erst Mitte 2010 raffte ich mich wieder auf und aktualisierte die Seite immer öfters. Die Website wurde umgewandelt: Aus der Ultimativen Luchia Page wurde PinkPearl. Aus der Mermaid Melody Website wurde eine Anime Grafik Seite.

Ende 2011 zog ich mit der Webseite auf „Ani-Network.de“ um. Bisher hatte ich die Webseite alleine geführt. Ich beschloss, noch jemanden ins Boot zu holen. Schließlich hat Ciel am 23.12.2011 beschlossen, auf PinkPearl mitzuwirken. Mit ihrem Grafikstil kam Abwechslung auf die Seite.

Anfang 2012 bekam PinkPearl dann sogar eine Domain von Ani-Network: www.thepinkpearl.de. Die Webseite erholte sich von ihrem „Tief“ und konnte die tägliche Besucherzahlen sogar noch toppen. Zusätzlich zu der Hauptseite kam am 20.07.2012 der Blog „PinkPearl Info“ dazu.

Logo von PinkPearl Info

Am 09.07.2013 fand Yuki dann den Weg in unser kleines Team und unterstützte uns mit ihren tollen Grafiken.

Wir blieben erst mal zu dritt, bis wir uns 2014 dann dazu entschlossen, dass Team zu erweitern. Schließlich hat am 07.07.2014 Katjana den Weg zu gefunden.

Nochmal ein Jahr später, am 06.07.2015, hat Miho angefragt und wurde ebenfalls ein Team Mitglied von PinkPearl. Das blieb sie auch bis im Januar 2018. Im gleichen Jahr, genauer gesagt am 15.07.2015, trat dann Tialle als letztes Mitglied in unsere kleine Familie ein. Wir beschlossen, dass 6 Teammitglieder genug sind und führten so die Seite bis zum 15.11.2017.

Seit 2004 hat sich viel geändert. Die Gesetzte wurden härter, es gab nun die DSGVO. Bildrechte. Und Anwälte, die täglich andere Webseiten anklagten, die gegen diese verstoßen. Auch als „Hobbyseite“, ohne das wir Geld verdienten, war die Gefahr da, angeklagt zu werden. Auch wenn wir „nur“ Anime Bilder verwendeten. Schließlich wurde mir das 2017 „zu heiß“. Wir beschlossen als Team, einen „Neutstart“ hinzulegen und nur noch Bilder zu verwenden, die ausdrücklich zum Bearbeiten und Weiterverarbeiten freigegeben, die wir selbst erstellt oder von denen wir die ausdrückliche Erlaubnis des Zeichners / Urhebers hatten. Zusätzlich kam dazu, dass zwar immer neue Bereiche auf PinkPearl hinzugekommen sind, der alte „Basis Source Code“ sich über all die Jahre aber nicht stark verändert hatte. Gerade Sicherheitstechnisch ein Risiko. Wir setzten die Seite „under construction“ mit der großen Ambition, 2018 wieder zu kommen.

Tatsächlich arbeiteten wir 2018 fleißig an einem Comeback. Ein neues Logo wurde designed, ein neues Backend erstellt. An einem Layout wurde fleißig gebaut. Doch es wurde immer später im Jahr. Die Freizeit der Webbys wurde immer weniger, die Tage gefühlt immer kürzer…. Immer mehr Leute verabschiedeten sich von ihrer Anime Webseite. Gab es für uns überhaupt noch eine Zielgruppe? …..

Nach über einem Jahr offline hat Ani-Network.de sich 2019 schließlich dazu entschlossen, das Hosting auslaufen zu lassen. thepinkpearl.de führt schließlich nicht mehr zu PinkPearl, sondern zu Anime-Community.
Ob wir überhaupt wieder kommen würde? Ehrlich gesagt, habe ich nicht daran geglaubt. Und ich glaube auch sonst hat niemand mehr daran geglaubt.

2020. Covid-19. Viel Freizeit. Nach 2 1/2 Jahren tut sich wieder was. Die Lust, was zu schreiben und Photoshop zu öffnen wird immer mehr. Die „PinkPearl“ WhatsApp Gruppe wird wieder „aktiviert“. Besteht überhaupt noch Lust. Zeit? Nun, dass Ergebnis dieser Reaktivierung könnt ihr nun sehen. Die letzten 16 Jahre war PinkPearl immer ein Teil von mir. Lass PinkPearl auch ein Teil von dir werden!